Navigation

Bachelor

Studierende im Bachelorstudiengang Wirtschaftswissenenschaften können im Vertiefungsbereich verschiedene Studienbereiche belegen. Der Studienbereich im Marketing umfasst jeweils vier Module zu je 5 ECTS, insgesamt also 20 ECTS, und richtet sich an Studierende, die sich besonders im Marketing spezialisieren wollen oder auf den Master im Marketing vorbereiten möchten.

Während der Vorlesungszeit finden Sie hier aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen. Außerhalb des jeweiligen Semesters, finden Sie über die Links zu den jeweiligen Lehrstühlen allgemeine Veranstaltungshinweise.

Bitte beachten Sie auch jeweils die Hinweise auf den Webseiten der Lehrstühle


  • Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Versicherungsmarketing

    Seminar zur Bachelorarbeit

    Dozent/in

    Details

    Zeit/Ort n.V.:

    • Einzeltermin am 09.11.2020 10:00-11:30, Raum Zoom-Meeting
    • Einzeltermin am 15.12.2020 8:30-10:30, Raum Zoom-Meeting
    • Einzeltermin am 16.12.2020 8:30-10:30, Raum Zoom-Meeting

    Voraussetzungen / Organisatorisches

    Es besteht Anwesenheitspflicht aufgrund der Ausführungen im Modulhandbuch bzgl. der Lernziele und Kompetenzen dieser Veranstaltung.

    Inhalt

    Am Lehrstuhl für Versicherungsmarketing werden das Seminar zur

    Bachelorarbeit und die Bachelorarbeit zeitlich parallel absolviert.

    Die Termine zur Anmeldung und das Anmeldeformular finden Sie auf unserer Homepage.

    Zusätzliche Informationen

    Erwartete Teilnehmerzahl: 12

    Weitere Informationen auf der Informationen zur Veranstaltung.

Grundzüge der Kommunikationswissenschaft

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

++ Anmeldung über STUDON erforderlich ++ weitere Infos zur Anmeldung auf unserer Webseite ++

  • 9:45-11:15, Raum LG H4 (101 Plätze)

Voraussetzungen / Organisatorisches

  • BA Sozialökonomik (Schwerpunkt Verhaltenswissenschaft) mit Studienbeginn vor WS 17/18: Modul "Kommunikation und Massenmedien I" im Kernbereich.
  • BA Sozialökonomik (Schwerpunkt Verhaltenswissenschaft) mit Studienbeginn ab WS 17/18: Modul "Grundzüge der Kommunikationswissenschaft" im Pflichtbereich.
  • BA Sozialökonomik (Schwerpunkt International) mit Studienbeginn vor WS 17/18: Modul "Kommunikation und Massenmedien I" im Vertiefungsbereich.
  • BA Sozialökonomik (Schwerpunkt International) mit Studienbeginn ab WS 17/18: Modul "Grundzüge der Kommunikationswissenschaft" im Pflichtbereich.
  • BA Wirtschaftswissenschaften: Modul im Vertiefungsbereich; Modul im Studienbereich Marketing.
  • MA Buchwissenschaft: Modul "Wahlbereich" als Wahlpflichtmodul.
  • MA Medien-Ethik-Religion: Modul "Grundlagen der Kommunikationswissenschaften I".
  • Für Erasmus-Studierende und Studierende mit Abschluss im Ausland wählbar.

Wir sind jederzeit um die Richtigkeit und Aktualität der Angaben bemüht. Irrtümer und Fehler können aber nicht ganz ausgeschlossen werden. Letztendlich gelten die Angaben im aktuellen Modulhandbuch.

Leistungsanforderungen (5 ECTS): Klausur (60 Min, Multiple Choice)

Inhalt

Die Kommunikationswissenschaft befasst sich mit allen Aspekten öffentlicher und durch die Massenmedien vermittelter Kommunikationsprozesse. Als Sozialwissenschaft untersucht sie solche Kommunikationsprozesse mit Hilfe empirischer Methoden und theoretischer Modelle. Die Vorlesung "Grundzüge der Kommunikationswissenschaft" bietet einen Überblick über die Fragestellungen und den Forschungsstand des Faches.

Die Lehrveranstaltung kombiniert Elemente von Vorlesung und Übung. Wer teilnimmt, muss sich aktiv beteiligen und den Lernstoff anhand der relevanten Fachliteratur kontinuierlich erarbeiten (pro Woche außer der Zeit im Hörsaal mindestens 2-3 Stunden). Hilfsmittel dazu sind die Begleitmaterialien zur Vorlesung (Downloads) und die relevante Fachliteratur.

Zusammen mit der Vorlesung "Einführung in das Mediensystem" dient die Vorlesung "Grundzüge der Kommunikationswissenschaft" als Grundlage und Orientierung für das weitere KoWi-Studium und wird daher Studierenden aller Studiengänge empfohlen.

Empfohlene Literatur

- Beck, K. (2020). Kommunikationswissenschaft (6.Aufl.). UVK.
- Jäckel, M. (2011). Medienwirkungen. Ein Studienbuch zur Einführung (5. Aufl.). VS Verlag für Sozialwissenschaften.
- Pürer, H., Springer, N., & Eichhorn, W. (2015). Grundbegriffe der Kommunikationswissenschaft. UVK.

ECTS-Informationen

Titel

Introduction to Mass Communication Research

Credits

5

Zusätzliche Informationen

Schlagwörter: Kommunikationswissenschaft


Weitere Informationen auf der Homepage des Lehrstuhls.

Market und Customer Analytics (ehem. Marktforschung) (Vorlesung)

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

https://www.marketing.rw.fau.de/studium/bachelor/

  • Mi 9:45-11:15, Raum Zoom-Meeting

Studienfächer / Studienrichtungen

  • WPF WING-BA-WIWI-WBWL ab Sem. 3

Market und Customer Analytics (ehem. Marktforschung) (Übung)

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

Übung in 2 Parallelgruppen. Die genauen Termine werden in der ersten Vorlesung bekannt gegeben. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter https://www.marketing.rw.fau.de/studium/bachelor/

  • Do 13:15-14:45, Raum Zoom-Meeting
  • Mi 13:15-14:45, Raum Zoom-Meeting

Studienfächer / Studienrichtungen

  • WPF WING-BA-WIWI-WBWL ab Sem. 3

Market und Customer Analytics (ehem. Marktforschung) (Tutorium)

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

Die genauen Termine des Tutoriums finden Sie rechtzeitig auf unserer Homepage unter https://www.marketing.rw.fau.de/studium/bachelor/

  • Mi 11:30-13:00, Raum Zoom-Meeting

Weitere Informationen auf der Homepage des Lehrstuhls.

Weitere Informationen auf der Homepage des Lehrstuhls.

Detaillierte Informationen (Zeiten und Räume) werden zu Beginn des jeweiligen Semesters veröffentlicht.

Lehrstuhl für Marketing
Informationen zur Veranstaltung

GfK-Lehrstuhl für Marketing Intelligence

Seminar zur Bachelorarbeit Marketing

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

  • Einzeltermin am 12.04.2021 9:00-9:45, Raum Zoom-Meeting
  • Einzeltermin am 12.04.2021 10:00-11:30, Raum Zoom-Meeting
  • Einzeltermin am 13.04.2021 9:45-11:15, Raum Zoom-Meeting

Informationen zur Veranstaltung


Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Versicherungsmarketing

Seminar zur Bachelorarbeit

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

  • Einzeltermin am 12.04.2021 9:45-11:15, Raum Zoom-Meeting
  • Einzeltermin am 18.05.2021 9:45-11:15, Raum Zoom-Meeting
  • Einzeltermin am 19.05.2021 9:45-13:00, Raum Zoom-Meeting

Voraussetzungen / Organisatorisches

Es besteht Anwesenheitspflicht aufgrund der Ausführungen im Modulhandbuch bzgl. der Lernziele und Kompetenzen dieser Veranstaltung.

Inhalt

Am Lehrstuhl für Versicherungsmarketing werden das Seminar zur

Bachelorarbeit und die Bachelorarbeit zeitlich parallel absolviert.

Die Termine zur Anmeldung und das Anmeldeformular finden Sie auf unserer Homepage.

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 12

Informationen zur Veranstaltung

Absatz (Vorlesung)

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

  • Mi 9:45-11:15, Raum Zoom-Webinar

Studienfächer / Studienrichtungen

  • PF WING-BA-MB ab Sem. 2
  • PF WING-BA-ET ab Sem. 2

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 800

Übung Absatz

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

  • Einzeltermin am 06.05.2021 15:00-16:30, Raum Zoom-Webinar
  • Einzeltermin am 10.06.2021 15:00-16:30, Raum Zoom-Webinar
  • Einzeltermin am 08.07.2021 15:00-16:30, Raum Zoom-Webinar
  • Einzeltermin am 15.07.2021 15:00-16:30, Raum Zoom-Webinar

Studienfächer / Studienrichtungen

  • PF WING-BA-MB ab Sem. 2
  • PF WING-BA-ET ab Sem. 2

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 200

Tutorium Absatz

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

  • Zeit/Ort n.V.

Studienfächer / Studienrichtungen

  • PF WING-BA-MB ab Sem. 2
  • PF WING-BA-ET ab Sem. 2

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 30

Lehrstuhl für Marketing
Informationen zur Veranstaltung

Vorlesung Dienstleistungsmarketing (Bachelor)

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

  • Einzeltermin am 13.04.2021 9:45-11:15, Raum Zoom-Meeting

ECTS-Informationen

Credits

2,5

Literature:

Meffert, H. / Bruhn, M. (2006): Dienstleistungsmarketing: Grundlagen – Konzepte – Methoden, 5. Auflage, Wiesbaden.

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 80

Übung Dienstleistungsmarketing (Bachelor)

Details

Zeit/Ort n.V.:

  • Einzeltermin am 15.04.2021 9:45-11:15, Raum Zoom-Meeting
  • Einzeltermin am 17.06.2021 9:45-13:00, Raum Zoom-Meeting
  • Einzeltermin am 24.06.2021 9:45-13:00, Raum Zoom-Meeting
  • Einzeltermin am 01.07.2021 9:45-13:00, Raum Zoom-Meeting

Voraussetzungen / Organisatorisches

Es besteht Anwesenheitspflicht aufgrund der Ausführungen im Modulhandbuch bzgl. der Lernziele und Kompetenzen dieser Veranstaltung.

ECTS-Informationen

Titel

Service Marketing

Credits

2,5

Inhalt:

Die Veranstaltung behandelt die Grundprobleme des Dienstleistungsmarketing. Das Dienstleistungsmarketing unterscheidet sich erheblich von dem Konsumgütermarketing, da Dienstleistungen besondere Charakteristika aufweisen – u. a. bestehen intensive Interaktionen zwischen dem Dienstleistungsunternehmen und den Kunden bei der Leistungserstellung. In der Übung werden ausgewählte Themen zum Dienstleistungsmarketing diskutiert.

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 50

Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Versicherungsmarketing
Informationen zur Veranstaltung

Einführung in das Mediensystem

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

++Anmeldung über STUDON erforderlich++

  • Mi 9:45-11:15, Raum Zoom-Meeting

Voraussetzungen / Organisatorisches

  • BA Sozialökonomik (Schwerpunkt Verhaltenswissenschaft) mit Studienbeginn vor WS 17/18: Modul: Einführung in das Mediensystem im Vertiefungsbereich.
  • BA Sozialökonomik (Schwerpunkt Verhaltenswissenschaft) mit Studienbeginn ab WS17/18: Modul „Einführung in das Mediensystem" im Kernbereich.
  • BA Sozialökonomik (Schwerpunkt International): Modul „Einführung in das Mediensystem" im Vertiefungsbereich.
  • BA Wirtschaftswissenschaften: Modul „Einführung in das Mediensystem" im Vertiefungsbereich; Modul im Studienbereich Marketing.
  • MA-Buchwissenschaft: Modul „Wahlbereich" als Wahlpflichtmodul.
  • MA Medien-Ethik-Religion: Modul „Vertiefung der Kommunikationswissenschaft I".
  • Für Erasmus-Studierende und Studierende mit Abschluss im Ausland wählbar.

Wir sind jederzeit um die Richtigkeit und Aktualität der Angaben bemüht. Irrtümer und Fehler können aber nicht ganz ausgeschlossen werden. Letztendlich gelten die Angaben im aktuellen Modulhandbuch.

Leistungsanforderungen (5 ECTS:)

  • Klausur (60 Min, Multiple Choice)

Inhalt

Ein großer Teil dessen, was Menschen von der Welt wissen, ist heutzutage durch Massenmedien vermittelt. Massenmedien sind nicht nur wichtige Bestandteile des Alltags, sie sind auch eng verwoben mit anderen gesellschaftlichen Teilsystemen wie der Politik, der Wirtschaft, dem Recht und der Kultur. Diese Vorlesung befasst sich damit, wie Massenmedien als Institutionen organisiert und in gesellschaftliche Zusammenhänge eingebunden sind. Er lässt sich als eine deskriptive und auch historisch orientierte Institutionenlehre der Medien verstehen. Im Mittelpunkt stehen Presse (Zeitungen und Zeitschriften) und Rundfunk (Radio und Fernsehen) in Deutschland. Sie werden u. a. im Hinblick auf ihre Entwicklung, ihre innere Organisation, ihre relevanten Märkte, ihre rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen erörtert.

Die erfolgreiche Teilnahme basiert auf dem in der Vorlesung vermittelten Stoff, was den regelmäßigen Besuch voraussetzt, sowie auf der Vor- und Nachbereitung durch Fachliteratur, die im Zuge der Vorlesung genannt wird.

Zusammen mit der Vorlesung "Grundzüge der Kommunikationswissenschaft" dient die Vorlesung "Einführung in das Mediensystem" als Grundlage und Orientierung für das weitere Studium der Kommunikationswissenschaft.

Empfohlene Literatur

- Beck, K. (2018). |Das Mediensystem Deutschlands. Strukturen, Märkte, Regulierung| (2. Aufl.). Wiesbaden: Springer VS.

- Pürer, H. (2015). |Medien in Deutschland: Presse, Rundfunk, Online|. Konstanz, München: UVK

Weitere Literaturhinweise zu den einzelnen Themenblöcken werden während des Semesters gegeben.

ECTS-Informationen

Titel

The Media System

Credits

5

Zusätzliche Informationen

Schlagwörter: Kommunikationswissenschaft

Erwartete Teilnehmerzahl: 44

Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft
Informationen zur Veranstaltung

Grundzüge der Kommunikationswissenschaft

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

++ Anmeldung über STUDON erforderlich ++ weitere Infos zur Anmeldung auf unserer Webseite ++

  • Di 9:45-11:15, Raum Zoom-Meeting

Voraussetzungen / Organisatorisches

  • BA Sozialökonomik (Schwerpunkt Verhaltenswissenschaft) mit Studienbeginn vor WS 17/18: Modul "Kommunikation und Massenmedien I" im Kernbereich.
  • BA Sozialökonomik (Schwerpunkt Verhaltenswissenschaft) mit Studienbeginn ab WS 17/18: Modul "Grundzüge der Kommunikationswissenschaft" im Pflichtbereich.
  • BA Sozialökonomik (Schwerpunkt International) mit Studienbeginn vor WS 17/18: Modul "Kommunikation und Massenmedien I" im Vertiefungsbereich.
  • BA Sozialökonomik (Schwerpunkt International) mit Studienbeginn ab WS 17/18: Modul "Grundzüge der Kommunikationswissenschaft" im Pflichtbereich.
  • BA Wirtschaftswissenschaften: Modul im Vertiefungsbereich; Modul im Studienbereich Marketing.
  • MA Buchwissenschaft: Modul "Wahlbereich" als Wahlpflichtmodul.
  • MA Medien-Ethik-Religion: Modul "Grundlagen der Kommunikationswissenschaften I".
  • Für Erasmus-Studierende und Studierende mit Abschluss im Ausland wählbar.

Wir sind jederzeit um die Richtigkeit und Aktualität der Angaben bemüht. Irrtümer und Fehler können aber nicht ganz ausgeschlossen werden. Letztendlich gelten die Angaben im aktuellen Modulhandbuch.

Leistungsanforderungen (5 ECTS): Klausur (60 Min, Multiple Choice)

Inhalt

Die Kommunikationswissenschaft befasst sich mit allen Aspekten öffentlicher und durch die Massenmedien vermittelter Kommunikationsprozesse. Als Sozialwissenschaft untersucht sie solche Kommunikationsprozesse mit Hilfe empirischer Methoden und theoretischer Modelle. Die Vorlesung "Grundzüge der Kommunikationswissenschaft" bietet einen Überblick über die Fragestellungen und den Forschungsstand des Faches.

Die Lehrveranstaltung kombiniert Elemente von Vorlesung und Übung. Wer teilnimmt, muss sich aktiv beteiligen und den Lernstoff anhand der relevanten Fachliteratur kontinuierlich erarbeiten (pro Woche außer der Zeit im Hörsaal mindestens 2-3 Stunden). Hilfsmittel dazu sind die Begleitmaterialien zur Vorlesung (Downloads) und die relevante Fachliteratur.

Zusammen mit der Vorlesung "Einführung in das Mediensystem" dient die Vorlesung "Grundzüge der Kommunikationswissenschaft" als Grundlage und Orientierung für das weitere KoWi-Studium und wird daher Studierenden aller Studiengänge empfohlen.

Empfohlene Literatur

- Beck, K. (2020). Kommunikationswissenschaft (6.Aufl.). UVK.
- Jäckel, M. (2011). Medienwirkungen. Ein Studienbuch zur Einführung (5. Aufl.). VS Verlag für Sozialwissenschaften.
- Pürer, H., Springer, N., & Eichhorn, W. (2015). Grundbegriffe der Kommunikationswissenschaft. UVK.

ECTS-Informationen

Titel

Introduction to Mass Communication Research

Credits

5

Zusätzliche Informationen

Schlagwörter: Kommunikationswissenschaft

Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft
Informationen zur Veranstaltung

Marketing Management

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

  • Do 15:00-20:00, Raum Zoom-Meeting

Studienfächer / Studienrichtungen

  • WPF WING-BA-WIWI-VM ab Sem. 4
  • WPF WING-BA-WIWI-WBWL ab Sem. 4

Marketing Management Übung

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

  • Mo 15:00-16:30, Raum Zoom-Meeting

Studienfächer / Studienrichtungen

  • WPF WING-BA-WIWI-WBWL ab Sem. 4
  • WPF WING-BA-WIWI-VM ab Sem. 4

GfK-Lehrstuhl für Marketing Intelligence
Informationen zur Veranstaltung

Wichtige Informationen zum Online-Anmeldungsverfahren für die Bachelorarbeit mit Seminar

Liebe Studierende,

mit dem Online-Anmeldungsverfahren für die Bachelorarbeit mit Seminar möchten wir Ihnen eine flexiblere Möglichkeit zur Einreichung der benötigten Unterlagen bieten.

Im Vorfeld Ihrer Anmeldung haben wir eine Checkliste mit wichtigen Informationen für Sie vorbereitet:

  1. Informieren Sie sich auf den Lehrstuhl-Webseiten über die Inhalte der Veranstaltungen.
  2. Viele Fragen lassen sich durch das Durchlesen der FAQs zur Bachelorarbeit beantworten.
  3. Zur Anmeldung füllen Sie das Online-Formular für die Bachelorarbeit mit Seminar aus und laden vor dem Absenden Ihrer Bewerbung alle geforderten Dokumente im pdf-Format hoch.
  4. Die bei der Anmeldung einzureichenden Dokumente im pdf-Format sind:
    • Lebenslauf
    • Aktueller Notenauszug
    • Kopie Abiturzeugnis

    Halten Sie im Vorfeld Ihrer Anmeldung diese Dokumente als pdf-Dateien bereit.

  5. Informieren Sie sich über die Anmeldungszeiträume, welche auch auf den jeweiligen Lehrstuhl-Webseiten bekanntgegeben werden. Die Anmeldung erfolgt stets in der letzten Vorlesungswoche eines Semesters für einen Beginn im darauffolgenden Semester. Die Anmeldung ist verbindlich und nur gültig in Verbindung mit vollständig hochgeladenen Unterlagen
  6. Sehen Sie die Themenlisten der jeweiligen Lehrstühle ein (Informationen zu ausgeschriebenen Themen finden Sie auf den jeweiligen Lehrstuhl-Webseiten)
  7. Die Reihenfolge der Anmeldungen ist unerheblich; Zusagen erfolgen NICHT nach dem „first come, first served“ Prinzip.

FAQs


Das Bewerbungsformular wird hier in der Bewerbungsphase freigeschaltet!


Vorschau des Formulars

Vorschau Formular Bachelorarbeit